• 15 offene Stellen

Werde Elektroniker*in für Betriebstechnik bei Westnetz

Dein Beruf im Detail:

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre in Betrieb und Berufsschule

Voraussetzungen

mind. Hauptschulabschluss / Berufsreife / Erster Schulabschluss

Standorte

Arnsberg, Belm, Essen, Idar-Oberstein, Leverkusen, Lingen, Münster, Neuss, Niederzier, Recklinghausen, Saffig/Plaidt, Siegen, Simmern, Trier, Wesel

Deine Aufgaben:

IT-Systeme konfigurieren

Steuerungen programmieren

Elektrische Anlagen überwachen und instand setzen

Fehler analysieren und Störungen beseitigen

Stromversorgungsanlagen errichten und in Betrieb nehmen

Perspektiven nach der Ausbildung

Nach dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung bieten wir Dir einen Jahresvertrag an. Auch darüber hinaus hast Du gute Übernahmechancen bei uns, sowie die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, z.B. als Meister*in, Techniker*in oder als duale Studentin oder dualer Student im Ingenieurwesen. Wir sehen Dich mit all Deinen Facetten. Als Elektroniker*in für Betriebstechnik hast Du bei Westnetz u.a. Berufsperspektiven in folgenden Bereichen:

Im Netzbetrieb

In der Kommunikationstechnik

In der Hochspannungs- oder Schutz- und Leittechnik

In der Mess- und Zählertechnik

Dein Blick in den Azubialltag

Die Ausbildung bei Westnetz ist facettenreich: Du lernst viel Neues, kannst zeigen, was Du schon drauf hast und gemeinsam mit den anderen Azubis über Dich hinauswachsen. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Ausbildung ist interessant, abwechslungsreich und spannend, denn Du lernst von Profis und dabei wirst Du selbst zu einem!

1/5
2/5
3/5
4/5
5/5

Unsere Aus- und Weiterbildungsstätten

Deine Ausbildung findet an unseren Ausbildungsstandorten in den Aus- und Weiterbildungsstätten statt. Vor Ort bist Du in unseren Werkstätten, die ausschließlich für die Ausbildung bestimmt und perfekt zum Lernen ausgestattet sind. Dort wird Dir von den Ausbilderinnen und Ausbildern gezeigt und beigebracht, was Du zum erfolgreichen Bestehen der Ausbildung wissen musst. Nach Deiner Ausbildung bist Du fit für den Berufseinstieg.

Persönliche-Schutz-Ausrüstung (PSA)

Als Azubi bei Westnetz im gewerblich-technischen Bereich bekommst Du Deine persönliche Schutzausrüstung. In den Werkstätten und überall, wo es gefährlich werden kann, tragen alle Kolleginnen und Kollegen die PSA, denn ARBEITSSICHERHEIT wird bei Westnetz großgeschrieben! Unser Grundsatz: Alle Mitarbeiter*innen gehen so gesund nach Hause, wie sie gekommen sind. 

Digitales Arbeiten

Zu Beginn der Ausbildung als Elektroniker*in für Betriebstechnik bekommst Du ein Tablet, mit dem Du Aufgaben lösen, Notizen machen oder Videos anschauen kannst. Es ist mit einer Learning App ausgestattet, die Dich beim Lernen unterstützt. Außerdem setzen wir zur Überprüfung und Überwachung der Anlagen Drohnen ein. Hierfür kannst Du während der Ausbildung an einigen Standorten auch einen Drohnenführerschein machen.

Hoch hinaus

Höhenangst? Kennst Du nicht. Als Elektroniker*in für Betriebstechnik bekommst Du bei Westnetz die Möglichkeit, die Perspektive zu wechseln. Auf den Mast, fertig, los! Du lernst, wie Du sicher auch in Höhen einen kühlen Kopf bewahrst und Dein gelerntes Know-How unter Beweis stellen kannst. Aber auch wenn Du Dich in der Höhe nicht wohlfühlst, ist der Beruf etwas für Dich. Wir finden für jede*n individuelle Lösungen.

Arbeiten an der frischen Luft

Du verbringst während Deiner Ausbildung viel Zeit in der Werkstatt aber auch sehr viel Zeit an der frischen Luft. Während Deiner Praxiseinsätze kannst Du Dein theoretisches Wissen auch direkt anwenden und Dich ausprobieren. Die Kolleginnen und Kollegen stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Dich.