• 3 offene Stellen

Werde Industriekauffrau/Industriekaufmann (w/m/d) bei Westnetz

Dein Beruf im Detail:

Ausbildungsdauer

3 Jahre in Betrieb und Berufsschule

Voraussetzungen

mind. gute Mittlere Reife / Fachoberschulreife

Standorte

Essen, Idar-Oberstein, Münster, Saffig/Plaidt, Siegen, Trier

Deine Aufgaben:

Angebote vergleichen und mit Kunden/Lieferanten verhandeln

Wertschöpfungsprozesse analysieren

Gehalt abrechnen und Personal betreuen

Marketingaktivitäten planen und koordinieren

Vorgänge des Zahlungsverkehrs bearbeiten

Perspektiven nach der Ausbildung

Nach dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung bieten wir Dir einen Jahresvertrag an. Auch darüber hinaus hast Du gute Übernahmechancen bei uns, sowie die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, z.B. als Betriebswirt*in, Fachkauffrau oder Fachkaufmann. Wir sehen Dich mit all Deinen Facetten. Als Industriekauffrau oder Industriekaufmann hast Du bei Westnetz u.a. Berufsperspektiven in folgenden Bereichen:

Im Netzvertrieb

Im Personalwesen

Im Einkauf

Im Rechnungswesen

Dein Blick in den Azubialltag

Die Ausbildung bei Westnetz ist facettenreich: Du lernst viel Neues, kannst zeigen, was Du schon drauf hast und gemeinsam mit den anderen Azubis über Dich hinauswachsen. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Ausbildung ist interessant, abwechslungsreich und spannend, denn Du lernst von Profis und dabei wirst Du selbst zu einem!

1/4
2/4
3/4
4/4

Arbeiten im Büro

Trister Büroalltag? Fehlanzeige. Bei Westnetz kommen wir gerne ins Büro, denn es ist eine willkommene Abwechselung zum Homeoffice. Wir arbeiten sowohl vor Ort als auch digital zusammen. Als Azubi im kaufmännischen Bereich orientierst Du Dich an den Gepflogenheiten der Abteilungen, in denen Du Deine Einsätze absolvierst. So oder so: Die Büros sind entsprechend ausgestattet, dass Du ergonomisch, sicher und bequem am Schreibtisch arbeiten kannst. 

Dein Laptop

Dein bester Freund während der Ausbildung im kaufmännischen Bereich ist der Laptop. Zu Beginn wirst Du mit einem voll funktionsfähigen Gerät ausgestattet, sodass Du sowohl aus dem Büro als auch von Zuhause problemlos arbeiten kannst. Natürlich gehören auch Dockingstation, Tastatur und Maus dazu. Falls Du darüber hinaus etwas benötigst, kannst Du Dich direkt an Deine Ausbilder*innen wenden. Den Laptop nutzen unsere Azubis täglich und brauchen diesen für die Tätigkeiten in den Abteilungen. Aber auch in der Berufsschule kann er hilfreich sein, um Notizen zu machen, Lernvideos anzuschauen, Hausaufgaben zu erledigen, zu recherchieren oder beim Lernen vor Klausuren. 

Gemeinsam lernen

Lernen ist ein gutes Stichwort! Wir bei Westnetz leben getreu dem Motto: Man lernt nie aus! Und vor allem während der Ausbildung bist Du da, um zu lernen. Du lernst von Deinen Ausbilderinnen und Ausbildern, den Kolleginnen und Kollegen in den Fachbereichen aber auch von und mit Deinen Mitazubis. Wir legen viel Wert darauf, dass ihr euch gegenseitig unterstützt und eine Community bildet. Ob im Erfahrungsaustausch in den Abteilungen oder beim Lernen in der Berufsschule: Gemeinsam mit- und voneinander lernen macht am meisten Spaß!

Brainstorming

Ob in Seminaren, Schulungen oder Workshops: Deine Kreativität ist gefragt! Wir bei Westnetz stellen uns regelmäßig neuen Herausforderungen. Wir überdenken alte Strukturen und wagen Neues. Dabei verbessern wir nicht nur unsere Prozesse, sondern auch uns selbst. Wir freuen uns über den frischen Wind, den Du als Azubi in unsere Sessions miteinbringst und uns dabei hilfst, die Energiewelt von morgen zu gestalten.