• eine offene Stelle

Werde Fachkraft für Lagerlogistik bei Westnetz

Dein Beruf im Detail:

Ausbildungsdauer

3 Jahre in Betrieb und Berufsschule

Voraussetzungen

mind. Hauptschulabschluss / Berufsreife / Erster Schulabschluss

Standort

Brauweiler

Deine Aufgaben:

Annehmen und Prüfen der Waren

Zusammenstellen von Materialien für den Versand

Lagern und Verpacken von Gütern und Materialien

Planen und Erstellen von Touren

Erfassen der Materialinfos in EDV Systemen

Perspektiven nach der Ausbildung

Nach dem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung bieten wir Dir einen Jahresvertrag an. Auch darüber hinaus hast Du gute Übernahmechancen bei uns, sowie die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, z.B. als Logistikmeister*in oder Technische Fachwirtin oder Technischer Fachwirt. Wir sehen Dich mit all Deinen Facetten. Als Fachkraft für Lagerlogistik hast Du bei Westnetz u.a. Berufsperspektiven in diesem Bereich:

Im Logistikbereich

Du suchst eine Stelle für 2025?

Dein Blick in den Azubialltag

Die Ausbildung bei Westnetz ist facettenreich: Du lernst viel Neues, kannst zeigen, was Du schon drauf hast und gemeinsam mit den anderen Azubis über Dich hinauswachsen. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Ausbildung ist interessant, abwechslungsreich und spannend, denn Du lernst von Profis und dabei wirst Du selbst zu einem!

1/4
2/4
3/4
4/4

Ordnung ist die halbe Miete

Unordnung? Keine Chance. Bei der Arbeit im Lager ist es besonders wichtig Ordnung zu halten und die Waren oder Materialien zu kontrollieren. Dabei legst Du Dein Hauptaugenmerk auf die richtigen Lagerplätze. Ist alles korrekt einsortiert? Ist genug vorhanden? Lagert alles an Ort und Stelle? Auch als Azubi zur Fachkraft für Lagerlogistik stellst Du schon sicher, dass die Abläufe im Lager aufgrund der bestehenden Ordnung reibungslos funktionieren.

Auf die Planung kommt es an

Planlos? Bist Du nicht. In der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik behältst Du den Überblick. Du planst die Bestellungen und Lieferungen, damit es nicht zu Lieferengpässen kommt. Dabei behältst Du immer den Bestand im Auge. Falls die Vorräte schwinden, orderst Du notwendigen Nachschub.

Routen koordinieren

Damit Waren und Materialien pünktlich geliefert werden, muss die Auslieferungsroute ganz genau geplant werden. Ob per Güterzug, Lkw oder Schiff: Als Azubi zur Fachkraft für Lagerlogistik unterstützt Du dabei, die richtige Route zu planen und auch die bestmögliche Transportvariante je nach Material zu wählen.

Dein Support

Wir bei Westnetz legen viel Wert darauf, dass unsere Auszubildenden im engen Austausch mit den Ausbilderinnen und Ausbildern stehen. Du hast Fragen? Die Ausbilder*innen haben die Antwort. Du hast Ideen? Deine Ausbilder*innen durchdenken diese mit Dir gemeinsam! Du hast Verbesserungsvorschläge? Immer her damit! Proaktiv und konstruktiv lautet die Devise: Wir freuen uns über Deine frischen Ideen und Impulse.